top of page
Wasserschadensanierung TROCKENHELD

Wände feucht, Keller nass? Wasserschaden?
Schadensanierung vom Profi!

TROCKENHELD beauftragen!

Rückrufwunsch: wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Soforthilfe vom Fachmann!

TROCKENHELD steht nicht nur für zuverlässigen, schnellen Service und fachgerechte Hilfe rund um Ihren Wasserschaden. Wir setzen auf transparenten und freundlichen Umgang, nehmen uns Zeit und beziehen Sie mit ein. 

 

Sie erreichen uns jederzeit. Wir sind Ihr Partner rund um Leckageortung, Bautrocknung, mobile sowie Baubeheizung und die vollumfängliche Sanierung von Wasserschäden. Außerdem kümmern wir uns um feuchtes Mauerwerk, die fachmännische Versiegelung von Böden und Balkonen und sind auch im Fall von Schimmel Ihr versierter Ansprechpartner.

Melden Sie sich bei uns. Wir lösen das.
Alles aus einer Hand!

Soforthilfe:
Rund um die Uhr für Sie erreichbar!

Verfügbarkeit:
Sofort vor Ort mit schnellen Lösungen!

Freundlich:
Fair und immer auf Augenhöhe!

Rundum-Service:
Schadensanierung 
aus einer Hand!

Was unsere Kunden sagen

Wasserschäden an Häusern und deren professionelle Sanierung

Ursachen, Folgen und Prävention
Wiederherstellung und Schutz von Gebäuden

Wasserschäden an Häusern können erhebliche Auswirkungen auf die strukturelle Integrität, den Wert und die Gesundheit der Bewohner haben. Informieren Sie sich hier über die häufigsten Ursachen von Wasserschäden an
Häusern, ihre Folgen und mögliche Präventionsmaßnahmen.

Häufige Ursachen von Wasserschäden an Häusern

Undichte Rohre:

Defekte oder geplatzte Rohre können zu Wasserschäden in Häusern führen, die sowohl auf der Oberfläche als auch im Inneren der Wände und Decken auftreten können.

Bauwerksfehler:

Fehlende oder beschädigte Dichtungen, unzureichende Dämmung oder Materialfehler können zu Wassereintritt und Schäden führen.

 

Naturkatastrophen:

Überschwemmungen, Stürme und andere Naturkatastrophen können erhebliche Wasserschäden an Häusern verursachen.

Kondensation:

Hohe Luftfeuchtigkeit und unzureichende Lüftung können zu Kondensation und  Feuchtigkeitsproblemen in Häusern führen, die zu Wasserschäden und Schimmelbildung beitragen können.

Folgen von Wasserschäden an Häusern

Strukturelle Schäden:

Wasserschäden können die strukturelle Integrität von Häusern beeinträchtigen, indem sie Holz, Gips und andere Bauteile beschädigen.

Schimmelbildung:
Feuchtigkeit und Wasserschäden können die Entstehung von Schimmel fördern, der sowohl die Gebäudestruktur als
auch die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigen kann.

Wertminderung:

Unbehandelte Wasserschäden können den Wert eines Hauses erheblich mindern und potenzielle Käufer abschrecken.

Präventionsmaßnahmen

Regelmäßige Inspektionen:

Die Durchführung regelmäßiger Inspektionen von Rohrsystemen, Dächern und anderen Bauteilen kann helfen,
potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und Wasserschäden zu verhindern.

Gute Dämmung und Abdichtung:
Eine ausreichende Dämmung und Abdichtung von Häusern trägt dazu bei, Wassereintritt und Kondensation
zu verhindern.

Hochwasserschutz:

In Überschwemmungsgebieten ist es ratsam, Hochwasserschutzmaßnahmen wie Dämme oder Rückhaltebecken zu
installieren, um Wasserschäden durch Naturkatastrophen zu verhindern.

 

Wasserschäden an Häusern können erhebliche Auswirkungen auf die Struktur, den Wert und die Gesundheit der Bewohner haben. Durch das Verständnis der häufigsten Ursachen von Wasserschäden, der möglichen Folgen und der Präventionsmaßnahmen können Hausbesitzer dazu beitragen, ihr Eigentum vor Wasserschäden zu schützen und langfristig zu erhalten.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Fachmännische Wasserschadensanierungen sind entscheidend, um die Integrität und den Wert von Gebäuden nach Wasserschäden zu erhalten und zukünftige Schäden zu verhindern. Informieren Sie sich hier über die Bedeutung der
Wasserschadensanierung, die verschiedenen Schritte und ihre Vorteile.

Wasserschäden können eine Vielzahl von Problemen für Gebäude verursachen, einschließlich struktureller Schäden, Schimmelbildung und Materialermüdung. Eine effektive Wasserschadensanierung ist entscheidend, um diese Probleme zu beheben und die betroffenen Bereiche wiederherzustellen.


Schritte der Wasserschadensanierung

 

Bewertung und Diagnose:

Die erste Phase der Wasserschadensanierung besteht darin, den Schaden zu bewerten und die zugrunde liegenden
Ursachen zu ermitteln.

Wasserentfernung und Trocknung:

Wasser wird aus dem betroffenen Bereich entfernt, und die Struktur und Materialien werden getrocknet, um Schimmelbildung und weitere Schäden zu verhindern.

Reinigung und Desinfektion:
Die betroffenen Bereiche werden gründlich gereinigt und desinfiziert, um Schimmel, Bakterien und andere Schadstoffe zu beseitigen.

Wiederherstellung und Reparatur:
Schäden an der Struktur und den Materialien werden repariert oder ersetzt, und der betroffene Bereich wird wiederhergestellt.

Vorteile der Wasserschadensanierung

Erhaltung der Gebäudeintegrität:
Eine effektive Wasserschadensanierung trägt dazu bei, die strukturelle Integrität von Gebäuden zu erhalten und  zukünftige Schäden zu verhindern.

Schutz der Gesundheit:
Durch die Beseitigung von Schimmel, Bakterien und anderen Schadstoffen wird das Risiko von gesundheitlichen Problemen für die Bewohner oder Nutzer des Gebäudes reduziert.

Werterhaltung:
Die Wiederherstellung und Reparatur von Wasserschäden trägt dazu bei, den Wert des Gebäudes zu erhalten und
möglichen Wertverlust durch dauerhafte Schäden zu verhindern.


 

Kontaktieren Sie uns

TROCKENHELD, Ihr Partner für die Sanierung Wasserschäden!

Wasserschaden Nässe Feuchtigkeit Sanierung
"Ein Wasserschaden kommt immer zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt. Ein Leck existiert meist bereits einige Zeit - unbemerkt - wenn der Schaden durch Wasserflecken an der Wand sichtbar wird. Im schlimmsten Fall ist die Bausubstanz bereits angegriffen. Umso wichtiger ist es, dass Sie so schnell wie möglich mit der Schadensanierung beginnen."
Kontakt TROCKENHELD

Direktnachricht

E-Mail

Telefon

bottom of page